Diese Seite drucken

Chemielehrerfortbildung in Kooperation mit der GDCh

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker bemüht sich permanent, ihr Fortbildungskonzept für Chemielehrkräfte zu optimieren.

Die Organisationsstruktur - insbesondere die Einrichtung von inzwischen sieben mit der GDCh kooperierenden Fortbildungszentren - soll hierzu beitragen.

 

Lehrerfortbildungszentrum Chemie der Universitäten Oldenburg und Bremen

Leitung: Prof. Dr. Franz-Peter Montforts (Bremen)
Dr. Julia Michaelis und Dr. Holger Lüschen (Oldenburg)

Chemielehrerfortbildungszentrum Dortmund

Leitung: Prof. Dr. Insa Melle

Chemielehrerfortbildungszentrum Nürnberg

Leitung: Prof. Dr. Andreas Kometz

Lehrerfortbildungszentrum des Instituts für Didaktik der Chemie Frankfurt/Main

Leitung: Univ.-Prof. Dr. Arnim Lühken

GDCh-Lehrerfortbildungzentrum an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Leitung: Prof. Dr. Matthias Ducci

 

Chemielehrerfortbildungszentrums Leipzig - Jena am Standort Leipzig

Leitung: Prof. Dr. Rebekka Heimann

Lehrerfortbildungszentrum an der Universität Rostock

Leitung: Prof. Dr. Alfred Flint

Lehrerfortbildungszentrum Chemie Stuttgart-Hohenheim

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker hat eine Broschüre zu den von ihr unterstützten Lehrer-Fortbildungszentren (jeweils mit Kontaktadressen) erstellt, die als PDF-Datei einsehbar und ausdruckbar ist.

Die Inhalte dieses Textes sind aus folgender Webseite entnommen: http://www.gdch.chemielehrerfortbildung.de/